Enten 🩆 bitte nicht fĂŒttern

Ihr Lieben,

ich hoffe es geht euch gut 😊. Heute möchte ich mit euch ĂŒber ein anderes Thema als Paris reden. Ich bin derzeit in Wiesbaden und habe wie ĂŒblich einen kleinen Spaziergang im Kurpark 🌳đŸŒș gemacht. Ich beobachte gerne die Enten 🩆 und NilgĂ€nse, wie sie schwimmen, watscheln und quaken. Die SĂŒĂŸen sind tatsĂ€chlich sehr zutraulich…sie kommen einem wirklich nah – wenn sie allerdings bemerken, dass es nichts zu essen gibt wird man direkt sowas wie wirklich uninteressant 🙈.

Ich schreibe euch aber nicht, um euch etwas ĂŒber die schönen Tiere zu erzĂ€hlen, sondern aus einem anderen Grund. Ich beobachte das immer wieder, dass die Tiere mit Brot đŸ„– gefĂŒttert werden. Die Enten 🩆 vertragen das Brot nicht – es lĂ€sst ihren Magen aufquellen und enthĂ€lt viel zu viel Salz 🧂 und Zucker. Es ist so wie fĂŒr uns das Fastfood. Dadurch, dass wir die Tiere fĂŒttern verlieren diese ihre Scheu und werden zutraulich. Das ist vielleicht ganz sĂŒĂŸ es ist aber gefĂ€hrlich ⚠ fĂŒr die Tiere. Sie werden unachtsam und können ĂŒberfahren oder von Hunden angegriffen werden.

Neben dem Schutz der Tiere, geht es aber auch um den GewĂ€sserschutz. Die Brotbrocken đŸ„– und der Entenkot sorgen dafĂŒr, dass das Wasser zusĂ€tzliche NĂ€hrstoffe erhĂ€lt. Es gibt immer mehr freischwimmende Algen. Diese Algen sorgen dafĂŒr, dass die Sonnenstrahlen nicht runter zu den Unterwasserpflanzen kommen – ihnen fehlt das Licht fĂŒr die Photosynthese. Dadurch sterben diese ab.

Ein weiteres Problem ist auch, dass die Brotreste đŸ„– Ratten 🐀 und MĂ€use 🐁 anlocken können.

Ich habe einmal einen Ă€lteren Herren in Paris darauf angesprochen, dass das FĂŒttern schĂ€dlich fĂŒr die Tiere ist und er meinte nur ziemlich schnippisch, dass das nicht stimmt, da er wĂŒsste, dass das Brot đŸ„– nicht schĂ€dlich ist. Ich wollte auch nicht weiterdiskutierten. DafĂŒr nehmen viele andere die Information sehr dankbar an. 😊

Ich will auf keinen Fall eine Moralapostel sein – dennoch finde ich das Thema einfach nur sehr wichtig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.