Ein bisschen Rummel, ein bisschen Attraktionen, ein bisschen Nascherei überall…La Fête des Tuileries 🍭🍡🍦🍓❤️

Ihr Lieben,

in Paris fand eine sehr schöne Kirmes statt. Ein Kirmes, genau so wie man sie kennt und mag. Ein Kirmes mit Fahrgeschäften, Nascherein und andere Kleinigkeiten, die ein buntes und aufregends Treiben ergeben.  La Fête des Tuileries, nicht unweit vom berühmten Musée du Louvre und direkt an den Jardin de Tuileries. Wahrlich im Herzen Paris.

Dort fand man verschiedene Buden, mit kleinen Naschereien oder auch herzhaftern Mahlzeiten. Auch Stände mit Spielen für jung und alt und für jeden Geschmack, wo man schöne Gewinne ergattern konnte. Beispielsweise das berühmte Entchen-Angeln ;).

Und wie das so typisch ist für den Rummel gab es dort auch die berühmten Fahrgeschäfte – von der Geisterbahn, bis zum klassischen Karusell , über das Kettenkarusell, bis hin zum Autoscotter und Wasserachterbahnen. Es war wahrlich für jeden etwas dabei! Ich war ganz angetan von den Fahrgeschäften, die wirklich eindrucksvoll und schön aussahen…allerdings gebe ich ehrlich zu, dass ich mich auf einige nicht getraut hätte… ich habe es lieber aus einer sicheren Distanz beobachtet 😉 😋 Anbei eine kleine Galerie von den verschiedenen Fahrgeschäften.

Die Personen an den Ständen  auf der Kirmes waren wahrlich ganz herzallerliebst. Ich durfte fast überall Bilder machen und auch verschiedene Fragen stellen. Un grand merci pour votre support! ❤

Anbei eine kleine Galerie… Bilder sagen bekanntlich mehr als tausend Worte. 🙂 ❤

Das Fest fand vom 24. Juni bis zum 27. August statt. Leider hatte ich keine Zeit vorher darüber zu  berichten. Alllerdings findet das Fest auch nächstes Jahr wieder statt und für jeden der Rummel oder Jahrmärkte liebt ist das genau das Richtige 🙂  ❤