Winterwonderland in meiner neuen Heimat KÖLN <3

Geliebtes Köln. Mittlerweile ist es Dezember geworden und du hast ja wahrlich gefühlt 1000 schöne Weihnachtsmärkte zu bieten! Im folgenden werde ich euch die drei vorstellen, die ich besucht habe 🙂

Viel Spaß damit ❤ ❤ ❤

So zentral, so weihnachtlich… so… Weihnachtsmarkt am Kölner Dom

Markt der Engel am Kölner Neumarkt

Heimat der Heinzel – Heinzelmännchen eine wahrlich Kölsche Saga!

Markt der Engel am Kölner Neumarkt

IMG_3606

 

Geliebtes Köln. Du und deine gefühlten 1000 Weihnachtsmärkte. Du bist wahrlich extrem aufregend! Ich habe am Kölner Neumarkt einen süßen, kleinen Weihnachtsmarkt gefunden – der Markt der Engel.

Dieser Markt ist wirklich beschaulich und verfügt über viele kleine Buden mit allem was das weihnachtliche Herz begehrt! Besonders schön fand ich, dass oben kleine Sternleuchten angebracht waren, sodass man das Gefühl hatte unter einem Sternenhimmel zu flanieren und zu verweilen! Aber seht selbst 🙂

 

Auch schön fand ich besonders zwei Buden. Weiterlesen

Heimat der Heinzel – Heinzelmännchen eine wahrlich Kölsche Saga!

IMG_3662

Laut einer Sage – datiert aus dem 18. Jahrhundert – waren die Heinzelmännchen Hausgeister der Stadt Köln! Während die Bürger in der Nacht schliefen, verrichteten die kleinen Helfer deren Arbeit. Doch sie wurden einmal dabei beobachtet und wurden seitdem nie mehr gesehen! Verwandte von den Heinzelmännchen gibt es Weltweit in vielen verschiedenen Ländern. Dort sind sie eher bekannt als Zwerge, Trolle oder Wichte. In Skandinavien gelten sie auch als die fleißigen Helfer des Weihnachtsmanns!

Irgendwie ist das wirklich eine süße und schöne Geschichte und ich gebe ehrlich zu, dass das mit einer meiner liebsten Weihnachtsmärkte in Köln ist! Die Buden sind so hübsch. Auch der Schmuck auf den Bäumen, wie ihr auf dem folgenden Bild sehen könnt ist wirklich ansprechend und wunderschön! Ich hab mich wahrlich wie einem zauberhaften Wald gefühlt! 🙂 Weiterlesen

So zentral, so weihnachtlich… so… Weihnachtsmarkt am Kölner Dom

IMG_3581

Der Weihnachtsmarkt am Kölner Dom war wahrlich der erste Weihnachtsmarkt, den ich in Köln besucht habe. Es hat sich auch angeboten, da er doch sehr zentral liegt – direkt neben dem Dom, direkt an der Einkaufsstraße (Hohe Straße) und dem Kölner Hauptbahnhof. Mir wurde von Freunden gesagt, dass der ganz schön sei, aber doch sehr gerne von Touristen aus aller Welt besucht wird… ich gebe ehrlich zu, dass ich ihn auch ganz schön fand, aber im Vergleich zu meine anderen beiden Favoriten, das weniger mein Ding war. Ich hab allerdings etwas sehr leckeres Weiterlesen