Einmal…eine Erinnerung an die Momente im Leben die zwischen einfach schön und einfach traurig liegen

Ihr Lieben,
ich habe wieder mal eine Art Dauersong… auch wenn dieser Song schon ein bisschen älter ist, höre ich den Song ziemlich gerne.
„Einmal“ von Mark Foster. Ein Lied das wiedermal daran erinnert, dass manches nie mehr zurückkommt und nicht für die Ewigkeit ist. Es bleiben uns doch immer die Erinnerungen zwischen Freude, Trauer, Liebe und Wahnsinn. Wir sollten uns doch immer an die glückliche, großartige Momente voller unbändiger Freude und Liebe erfreuen und damit auch wieder ein kleines bis großes Lächeln zurück bekommen. Einfach nur mit der kleinen Erinnerung an damals. Natürlich gibt es auf der anderen Seite auch Momente, die traurig oder fast wahnsinnig gemacht haben.

Aber heißt es nicht „After a Hurricane comes a Rainbow🌈!“😊
Auch grade jetzt in dieser schwierigen Zeit von Corona, sollten wir niemals aufhören an die guten und glücklichen Momente zurückzudenken und auf bessere Zeiten zu hoffen. Das Leben geht weiter. 😊
Wir sollten uns glücklich schätzen, dass es uns doch einfach gut geht. Wir haben ein Dach über dem Kopf, sauberes Trinkwasser, ausreichend zu essen und einfach diese großartige Chance, dass wir alle kostenlos eine Schule besuchen dürfen. Wir sollten niemals vergessen, dass es viele Kinder auf dieser Erde gibt, die nicht dieses Privileg haben.
Sorry ich weiß, ich bin ein bisschen abgeschweift, trotzdem finde ich diesen Punkt wichtig.