Vincent van Gogh – La nuit étoilée 🌙⭐️

Chers amis,

En ce moment il y a une exposition très intéressante à Paris. Exposition Van Gogh – La nuit étoilée 🌙⭐️.

Vincent van Gogh, un artiste avec une personnalité tellement polyvalente et fascinante – un personnage iconique.
La grande question est certainement est-ce qu’il était un Génie ou complément dingue ? Peut-être les deux ? Vincent van Gogh, un artiste qui était et est encore un des plus grands artistes du monde. Mais avec des actions comme la coupe de l’oreille, on se pose la question : génie ou complètement dingue? Peut-être la folie en a fait ce génie,

L’année passée il y’avait déjà une exposition van Gogh. La nouvelle exposition numérique à l’Atelier des Lumières est encore bien meilleure que l’année précédente. L’installation de cette expo est fort intéressante. Les pièces les plus connues comme « La Nuit étoilée », « Nuit étoilée sur le Rhône», « La Nuit étoilée » , « Terrasse du café le soir » et « La chambre à Arles » sont montrées dans un format surdimensionné et on peut très bien voir les détails, ce qui n’est pas possible devant un tableau classique.

Les images changent régulièrement et même le sol fait partie du spectacle – quelque fois on a même l’impression d’être sur un bateau qui bouge et quelque fois la tête commence à tourner un peu. 😉 Le tout est souligné de musique pour faire cette expo encore un peu plus magique et un plus extraordinaire. Comme d’habitude les images disent plus que des mots.

Weiterlesen

Artistes & Robots – Herzlich Willkommen in der Welt der künstlichen Intelligenz 🤖👾

Ihr Lieben,

derzeit findet in Paris eine interessante Ausstellung statt – Artists & Robots. Eine Ausstellung, die sich mit dem Thema künstliche Intelligenz und Vorstellungskraft beschäftigt. Dort wird auch eindrucksvoll gezeigt, wie ein Roboter echte Kunstwerke erschaffen  kann und auch wie ein Roboter Eigenschaften, wie ein Mensch erhalten kann.

Diese Ausstellung habe ich als eindrucksvoll empfunden, da diese dazu einlädt sich mit dem Thema künstliche Intelligenz auseinanderzusetzen und sich auch darüber bewusst zu werden, wo sich die Reise sich grade befindet und wohin sie als nächstes gehen wird. Ich war so beeindruckt, dass ich diese Ausstellung sogar mehrfach besucht habe.

Zu Beginn kann man Roboter sehen, die kleine Kunstwerke herstellen…an der Wand kann man schon einige  Ergebnisse sehen. Es ist sehr beeindruckend und sehr interessant zu sehen, wie ein kleiner Roboter ein Bild malt und tatsächlich so arbeitet, wie ein echter Künstler.

In einem kleinen Raum gibt findet eine kleine Lichtshow statt…Zahlen laufen durch das Zimmer und  auch über den Menschen. Man fühlt sich wie einer Welt der Zahlen!

In einem anderen Raum gibt es eine Warnung für Leute, die an Epilepsie leiden … wenn man diesen betritt, verstehen man sofort, warum … die Bilder ziehen sehr schnell vorbei und sind sehr aktiv, mit vielen  Bewegungen und Licht. .. nach kurzer Zeit wollte ich auch rausgehen … und es war eine Reaktion von ziemlich vielen.

Es gab eine Sache, die ich sehr gerne mochte.  Es waren Blumen (eine Art Löwenzahn), wenn man in das kleine Mikro gepustet flogen die Blüten weg.

Im ersten Stock war es interessant … dort gab es Kunstwerke, die mit einem 3D-Druck hergestellt wurden… mit beeindruckenden Ergebnissen… große Säulen mit einem schöne Details.

Ich war wirklich fasziniert von zwei Robotern. Die erste war eine kleine Maus, die spricht wie ein Mensch und tanzt wie Balletttänzerin. Der zweite Roboter war die Kopie einer Künstlerin. Man konnte ein wenig die Entwicklung verfolgen und auch die Künstlerin sehen, die dem  Roboter (ihrem Ebenbild) immer das sagt, was dieser sagen sollte … manchmal war sie doch sehr laut und dramatisch. 😉

Bilder sagen mehr als viele Worte. 🙂

Wenn ihr  in den nächsten Tagen in Paris seid, kann ich nur einen Besuch im Grand Palais für die Ausstellung Artists & Robots nur empfehlen. Eine Ausstellung, die dazu einlädt, die künstliche Intelligenz, die Zukunft und  auch das Talent von Robotern zu entdecken. Die Ausstellung ist bis Montag, den 9. Juli 2018 geöffnet. 🙂

Artistes & Robots – Bienvenue dans le monde de l’intelligence artificielle 🤖👾

Mes chers amis,

en ce moment il y’a une exposition très intéressante à Paris – Artistes  & Robots. Une exposition inédite sur le thème intelligence et imagination artificielle qui montre comment un  robot peut même fabriquer de véritables pièces d’art et comment un robot pourrait avoir les mêmes caractéristiques qu’un véritable humain. Une exposition qui invite à prendre conscience de  choses qui, en fait, sont déjà connues et déjà présentes. On commence à comprendre et à apprendre où le voyage va vous mener  et où il est en ce moment. J’étais tellement impressionnée que j’ai visité cette exposition à plusieurs reprises la semaine dernière.

Au début on voit des robots qui sont en train de faire des petites œuvres d’art… sur un mur on peut déjà voir quelques résultats. C’est très impressionnant et vraiment intéressant que de voir comment un petit robot réalise une peinture et travaille comme un véritable artiste.

Dans une petite salle il y a des chiffres en forme d’un spectacle lumière… Les chiffres se baladent dans toute la salle et aussi sur les gens. On se croirait dans un monde de chiffres !

Dans une autre salle  il y’a un avertissement pour les gens qui souffrent d’épilepsie…quand on y pénètre on comprend de suite pourquoi… les images passent vite et sont très impressionnantes, avec beaucoup de mouvements et de lumière… après un court moment  je voulais d’ailleurs  sortir…et c’était la réaction d’un peu tout le monde.

Il y’avait quelque chose que j’ai beaucoup aimé. Dès qu’ on souffle les pétales de pissenlit disparaissent

Au première étage c’était intéressant…on voyait des pièce d’art fabriquées en impression 3D – avec des résultats impressionnants, de grands piliers avec une finition parfaite. En plus il y avait des robots, qui parlent comme des humains!

Moi j’étais vraiment fascinée par trois robots. Le premier était une petite souris qui parle et fait des mouvement de danseuse de ballet. Le deuxième était l’image de l’artiste. L’artiste dit toujours au robot ce qu’il doit dire…parfois très fort et d’une façon spectaculaire.

Les images disent plus que des mots.

Si vous êtes à Paris les jours prochains, je ne peux que recommander une visite au Grand Palais pour l’exposition Artistes & Robots. Une exposition qui invite à découvrir le futur et aussi les pouvoirs des robots. L’exposition sera ouverte jusqu’au lundi le 9 juillet 2018.

Zwischen viel Fantasie, Traumwelten und Traumtaschen. Hermès à Tire-d’Aile. Les mondes de Leïla Menchari. 👛👜

Ihr Lieben,

vor ein paar Wochen hat eine wunderbare Ausstellung in Paris stattgefunden – „Hermès à Tire-d’Aile. Les mondes de Leïla Menchari“.

Die Schlange war seeeehr lang, weil nicht sehr viele Leute auf einmal rein durften. Aber trotz der Kälte und der langen Schlange hat sich das Warten definitiv gelohnt. (Ich habe die Ausstellung sogar zweimal besucht, weil ich einer Freundin versprochen hatte sie auch mit ihr zu besuchen).

Die Exposition hat im Grand Palais in Paris stattgefunden und war wahrlich etwas ganz besonders. Die Ausstellung waren acht Welten von Leïla Menchari. Sie war die Chefschaufenstergestalterin von Hermès von 1978 bis 2013. Die Schaufenster von Hermès sind etwas besonders. Es ist jedes mal so als würde man eine neue Welt entdecken und ebenso war die Ausstellung aufgebaut. Jede der acht kleinen Welten waren ein kleines Universum – poetisch, farbenfroh, extravagant und definitiv etwas ganz besonders.

In der Mitte konnte man sich auch eine kleine Bilder-/Diashow ansehen, wo noch weitere Kunstwerke dieser besonderen Künstlerin vorgestellt wurden.

Im folgenden könnte ihr die verschiedenen Welten auf den Bildern entdecken. Jede Welt hat Ähnlichkeiten, aber ist doch auf ihre Art so verschieden und ganz anders. Unter diesen acht Welten habe ich auch zwei Lieblinge ;).

Die Ausstellung ist zwar schon seit längerem vorbei, doch ich fand sie so wunderbar und eindrucksvoll, dass diese in einem Artikel unbedingt vorgestellt werden muss.  ❤

Zwischen Modern Art, Pop Art und impressionierenden Künstlern – MoMA New York meets Fondation Louis Vuitton Paris. Its all about Art! 🎨

Ihr Lieben,

derzeit findet in der Fondation Louis Vuitton eine Ausstellung mit den Kunstwerken aus der berühmten MoMA in New York. Es ist wahrlich ein Moment von New York meets Paris. 🙂

Ich habe die Ausstellung zu einer Nuit Nocturne besucht. Eine Nuit Nocturne bedeutet, dass Museen auch am Abend bis teilweise knapp Mitternacht geöffnet sind. Wahrlich ist das immer wieder ein besonderes Erlebnis.

Die Ausstellung besteht aus knapp 200 Kunstwerken von den verschiedensten Künstlern von Roy Lichtenstein, über Andy Warhol bis hin zu Paul Cézanne, Pablo Picasso und Gustav Klimt. Es gab auch ein Meistwerk von einem der wohl beliebsten Künstler von Klein und Groß…Walt Disney (das wird nachher genauer dargestellt und beschrieben 😉 ).

Anbei eine erste kleine Galerie mit Bildern von Gustav Klimt, Paul Signac, Salvadore Dali, Umberto Boccini und weiteren Künstlern. 🙂

Bei Pop Art und Modern Art konnte man die berühmten Kunstwerke von Andy Warhol und Roy Lichtenstein bewundern. Dort gab es auch ein Bild vom King of Rock Elvis Presley. Passend dazu gab es einen jungen Mann, der als eine Art Double aufgetreten ist und eine kleine Show inszeniert hat. Wahrlich sehr amüsant. 🙂

Ein Bereich war ganz interessant. Es ging dort um Digitalisierung, neue Welt und der Vergleich zu vergangenden Zeiten.

Eins war ganz interessant und amüsant. Es ging dort um Emojis ✈️✌️❤️, die auch zu einer Story umgewandelt wurden… eine Story war auf Deutsch 😉 .^

Neben den Kunstwerken gab es auch kleine Filme, die gezeigt wurden. Unter anderem auch von Walt Disney 😉 ❤ .

Von Walt Disney wurde einer seiner ersten Filme gezeigt mit Micky Mouse. Der Film „Steamboat Willie„. Der Film ist wirklich lustig! 🙂 ❤

Lime kiln club field day

 

Von T. Hayes Hunter und Edwin Middleton wurde der Film “ Lime kiln club field day“ gezeigt. Der Film ist wirklich lustig und sehr amüsant.  😀 ❤

 

 

Anbei noch eine weitere Galerie mit weiteren kleinen meistervollen Kunstwerken. ❤

Die Ausstellung war wahrlich imposant, sehr interessant und wunderbare zu bestaunen. Falls ihr demnächst in Paris seien solltet kann ich euch diese Ausstellung nur wärmstens empfehlen. Die Ausstellung findet noch bis zum 5. März 2018 in der Fondation Louis Vuitton statt.

Ich denke, dass ich die Ausstellung nochmal besuchen werde ❤