Le merveilleux monde des plantes et fleurs 🌳🌺🌸🌱🌷☘️…Jardins, Jardin 🌳🍀🌿

UNBEZAHLTE WERBUNG

Chers amis,

le dimanche de la Pentecôte  j’ai visité une exposition très intéressante dans le Jardin des Tuileries – Jardins Jardin. Un salon qui est consacré aux plantes, aux fleurs, aux jardins et l’environnement. On y avait même l’occation d’acheter des fleurs.

J’ai trouvé des stands que j’ai trouvé très intéressants et que j’aimerais vous présenter. Au début il y avait une sorte d’hôtel pour  abeilles 🐝 avec une très bonne description des différents types d’abeilles 🐝.

A côté on a eu l’occasion de goûter du miel qui vient de la région parisienne – Citybzz. Un verre de miel 🍯 était peut-être cher, mais ils m’ont bien expliqué qu’il s’agissait d’une très petite entreprise artisanale.. Pour ça le prix et absolument compréhensible! Le miel était excellent! 🥰

J’ai aussi fait la connaissance d’un stand qui vendait des fleurs sans pot plastique! J’étais très fasciné, parce que c’est le moment de réagir et utiliser moins de plastique! La petite entreprise s’appelle Vive le Végétal… a la fin du salon j’ai aussi acheté deux petites fleurs 🥰

Il y avait un stand avec des moutons noirs. 🐑 c’était un grand plaisir de les regarder manger et se balader.

J’ai aussi fait la découverte d’une manufacturière parisienne Chic des Plantes pour des thés à base des plantes. J’ai eu l’occasion d’essayer trois thés différents – chacun était excellent mais très différent… mon préféré était le thé à la base de rose🌹🥰.

A l’étage du salon ( c’était que l’escalier 😋) il y’avait de la déco pour le jardin. Il y’avait des statues qui sont fabriquées à la main. Le gentil monsieur m’a dit que la boîte est familiale et les statuts pourrait même aller à l’intérieur… si on a une salle très grande ;). Qu’est-ce que vous pensez des statues ? 😊

J’ai vu un stand avec des fleurs dans un verre. Un petit jardin dans un verre. C’est intéressant  de voir cette très belle miniature. J’ai demandé comment l’arroser elle m’a dit c’est facile avec un petit filtre ( vous pouvez le voir sur la photo 🙂 )

Finalement j’ai aussi trouvé le stand Chanel… c’était magnifique. Le stand était plutôt une serre où ils ont expliqué comment ils fabriquent la crème à la base de Camellia Japonica. La fleur n’a pas d’odeur mais elle est connue pour les bons produits de soin qu’on peut en faire. Même Coco Chanel aimait cette fleur. (Mais l’histoire de la crème était une autre histoire ;)).Avant de rentrer dans le laboratoire il y avait un petit film où était expliqué comment les fleurs sont cueillies. Pendant toutes la visite il y’avait une gentille madame qui a très bien expliqué ce qu’est cette plante et ses vertus,  et pourquoi elle est utilisée par Chanel. A l’intérieur de la serre on voyait beaucoup d’ustensiles chimique.  A la fin de la visite  on a même reçu une graine pour la Camellia Japonica.

Les images disent plus que des mots.

Jardins Jardin était une très belle experience ❤

Merci beaucoup Jardins Jardin pour une exposition très intéressante et très diverse. Merci beaucoup Chanel, City Bzz, Les Hôtels d’insectes de Bernard CWiek, Vive le Végétal, Chic des Plantes, Rocwood et Jade Design pour me laisser découvrir vos marques et produits. 💚

 

Ein kleines bisschen Paris in Wiesbaden…L’Art Sucré 🥧🍰🍭🍡🍮🍬💕

UNBEZAHLTE WERBUNG

Ihr Lieben,

momentan habe ich ein kleines großes Parisweh. Ich bin derzeit in Wiesbaden und mir fehlt die schöne Stadt an der Seine enorm. In Wiesbaden habe ich ein süßes, kleines Café entdeckt, dass einfach ein kleines bisschen Paris in Wiesbaden ist. ❤

Das kleine Café „L’Art Sucré“ verfügt über eine schöne Auswahl von einer wunderbareren Pâtisserie à la française…von den berühmten Macaron, über petits fours und Croissants bis hin zu kleinen Kunstwerken. <3. Ich habe das Café erst vor kurzem entdeckt, obwohl es schon seit einer gewissen Zeit exisitert. 🙂

Bilder sagen ja bekanntlich mehr als viele Worte. ❤

Das kleine Café lädt dazu ein es zu entdecken, gemütlich einen Café zu trinken und sich  (wie ich es gerne mache) einem schönen Buch widmen, ein bisschen zu arbeiten oder sich einfach mit Freunden einen schönen Nachmittag machen. 🙂 Das kleine Paris in Wiesbaden ist wunderbar eingerichtet und man kann sich dort direkt wohlfühlen. Neben der großen Auswahl von  Patisserie, kann man dort auch Tee und andere kleine Gourmandise für zu Hause (oder zum verschenken) erwerben. ❤

Meine persönlichen Favoriten (ich habe bis jetzt noch keines der großen Pâtisseriekunstwerken probiert) sind der Cappuccino und le Thé (Rouge Bourbon von Mariage Frères) ❤ 🙂

Falls ihr demnächst in Wiesbaden seien solltet, kann ich euch einen Besuch bei „L’Art Sucré“ nur empfehlen. ❤

L’Art Sucré befindet sich hier:

L’Art Sucré
Marktstraße 9
65183 Wiesbaden

Festival des Lumières 🦕🦖🦓🐘🦒🦁🐻🐌🐞🦉

Chers amis,

J’adore Paris et la possibilité de découvrir des expositions avec des sujets très différents.

Beaucoup de fantaisie. Beaucoup de créativité. Beaucoup de mondes différents.

L’exposition Festival de Lumière au Jardin des Plantes permet de découvrir un monde  vraiment inhabituel.

À l’expo les sculptures d’animaux étaient lumineuses. Pour cette raison la visite se faisait le soir, à la nuit tombée.  Le festival était comme une balade nocturne. Très impressionnant. Absolumentinoubliable .

L’expo commence avec l’âge de pierre. On voit des animaux qui ne  vivent plus depuis très longtemps tels les dinosaures 🦕 🦖 et les mammouths 🐘.

Puis on voit des animaux qui sont (encore) connus aujourd’hui. Ce sont des espèces  en danger comme les ours polaires 🐻, et les ours bruns 🐻, les tortues marines🐢, les éléphants 🐘 et (malheureusement) encore beaucoup plus. L’expo convenait à tous les âges – que ce soit enfant ou sénior.

Pour dire la vérité je ne m’attendais pas à ce que l’exposition soit aussi longue  🙂 La deuxième partie m’a donné la possibilité de découvrir Weiterlesen

Ein bisschen Kultur, ein bisschen Theater und ein bisschen gehobenen Flair…Rewe zieht ins Hessische Staatstheater 🎭🎫🎟🛒❤️

Unbezahlte WERBUNG

Ihr Lieben,

ich hab wieder etwas wunderbares, kulturelles, theaterlastiges, provokatives und Supermarktmäßiges entdeckt… im Hessischen Staatstheater Wiesbaden ist der Supermarkt Rewe zur Biennale für eine kurze Zeit eingezogen. Auf der einen Seite ist es schön seine Einkäufe in einer solch schönen Atmosphäre durchzufuhren – zwischen kulturellen, theatralischen Momenten und dem Einkauf für zwischendurch. An der Decke sieht man die kunstvollen Verzierungen und Malereien. Der Supermarkt wird geleitet durch die Azubis bei Rewe. Eine wunderbare Idee und ich bin wirklich begeistert, weil die Mitarbeiter exzellent arbeiten und damit ihre Chance erhalten auch wie die Chefs zu handeln und zu arbeiten. 🙂

Bilder sagen dabei mehr als Worte 🙂

Die Idee ist irgendwo eine Provokation, auf der anderen Seite finde ich sie schön, weil man ja nicht alle Tage in so einem schönen, gediegenen, historischen, kulturellem Umfeld einkaufen kann.

Die Biennale macht in Wiesbaden auf sich aufmerksam durch verschiedene Aktionen und Provokationen. So wurde in die City Passage eine Kunstgalerie installiert, in der Theater Kolonade ein kleines Theater in dem ein „Porno“ gezeigt wird, im großen Haus des Staatstheaters ist ein Autokino eingezogen (ich finde das wirklich schön und es erinnert an vergangene Zeiten, wo man noch Filme im Autokino schaute) und dann auch eine weitere Provokation mit einer Statue, die deutschlandweit in aller Munde war.

Die Biennale steht unter dem Motto „Bad News“ und erklärt somit auch die kleinen ungewöhnlichen, provokativen Ereignisse und Installationen.

Ein kleines großes Stückchen Heimat in der Heimat…StadtStück voller kleiner GoldStücke 💚⚜️💛

Unbezahlte WERBUNG

Ihr Lieben,

ich liebe meine Heimat Wiesbaden wirklich sehr. Ich bin dort geboren und aufgewachsen und kenne jede Ecke in dieser wunderschönen Stadt in und auswendig. Immer wenn ich dort bin freue ich mich darauf etwas neues und schönes zu entdecken und erfreue mich an den vielen verschiedenen, schönen Dingen, die ich dort sehe!

Ich habe dort das Geschäft StadtStück entdeckt, dass wahrlich die schöne Kurstadt feiert und Produkte vorstellt, die nicht nur typisch für Wiesbaden sind, sondern auch für die Rheingauregion und das Rhein-Main-Gebiet sind.

StadtStück gibt es seit insgesamt fünf Jahren – drei davon in der Taunusstraße, die nicht ganz so zentral an der Fußgängerzone liegt. Mittlerweile befindet sich das Geschäft seit zwei Jahren in der Altstadt und passt dort absolut zum Flair, dem Altstadtcharm und den kleinen Geschäften und Boutiquen, die man nicht in anderen Städten finden kann.

Im Geschäft weiß man gar nicht, wo man als erstes hinschauen und hingehen möchte, weil alles so interessant ist und dazu einlädt entdeckt zu werden.

StadtStück lädt dazu ein regionale, hessische Dinge zu entdecken, wie beispielsweise den Ebbelwoi mit passendem Bembel, Handkäs mit Musik, Grie Soß, kleine Schnuckelein wie SchoppeGummi und den Klassiker „Der kleine Prinz“ auf hessisch … „De klaane Prinz“ 😉 . Und auf der anderen Seite,  Produkte die aus der wunderschönen Landeshauptstadt kommen wie der Gin aus Wiesbaden Amato, Gebäck in Form der Wiesbadener Wahrzeichen wie das Kurhaus und Seifen in Form des Symbols der Stadt die Lillie ⚜️.

In einer anderen Ecke gab es Kissen und Windlichter mit dem Aufdruck der berühmten Wiesbadener Wahrzeichen wie das Kurhaus und das Biebricher Schloss, Poster und Magnete passend zu den Vororten wie Schiersteiner Mädche und Schiersteiner Bub… 🙂

Auch für die Kleinsten gibt es schon eine Einführung ins Hessische mit passender Kinderliteratur. 😉

Die liebe Besitzerin erklärte mir, dass es auch schöne Produkte aus der Nachbarstadt Mainz gebe, diese aber nicht zu  einem Geschäft mit dem Fokus Wiesbaden und Region passen würden, da Mainz nicht mal im selben Bundesland liege. 🙂

Bilder sagen ja bekanntlich mehr als viele Worte 🙂 ❤

Die Besitzerin ist sehr freundlich und half mir bei jeder Frage weiter. Vielen Dank für die gute und liebe Unterstützung zu meinen Fragen. 🙂 ❤

Falls ihr demnächst in Wiesbaden seien solltet kann ich euch einen Besuch im „StadtStück“  nur empfehlen. StadtStück ist wahrlich ein Goldstück in der schönen Wiesbadener Altstadt.  🙂 ❤

Das Geschäft befindet sich hier

StadtStück
Goldgasse 5 
65183 Wiesbaden

Coco Game Club – Let’s play the game! 💄💋❤️

Ihr Lieben,

Let’s play the game! 🙂 Derzeit findet auf dem Dach der berühmten Galeries Lafayette  in Paris etwas wunderbares und sehr interessantes statt – The Coco Game Club. Chanel lädt alle Besucher dazu ein die verschiedenen Make-Ups, Lippenstifte und andere Beautyartikel kennenzulernen, verschiedene Spiele – bei denen man auch etwas gewinnen kann 😉 – zu spielen, und ein Make-Up von einer/einem professionellen Make-Up Artist erhalten kann. 🙂

Interessant war auch die Kulisse aus der Perspektive von einem Auto aus … mit einer Tour durch Paris 😉 ❤

Die kleinen Spiele waren auch alle im Hintergrund von Make-Up und Beauty-Artikeln. 🙂

An einem kleinen Automaten konnte man mit (viel) Glück auch eine Kleinigkeit gewinnen. 🙂 Ich habe dort eine Miniatur vom Parfum Chanel – Mademoiselle gewonnen. ❤ 🙂 Man kann dort auch eine Beratung gewinnen bezüglich Pflege und andere Kleinigkeiten. 🙂

Die Kulisse ist wunderbar. Vom Dach aus sieht man die Wahrzeichen der wunderbaren Stadt der Liebe, Mode und excellenten Essen: La Tour Eiffel, Arc de Triomph, Invalides und L’Opéra Garnier 🙂

Bilder sagen bekanntlich mehr als viele Worte. 🙂 ❤

Lets play 🙂 Wenn ihr die Tage in Paris seien solltet kann ich euch einen Besuch auf dem Dach der Galeries Lafayette nur empfehlen. 🙂 Coco Game Club geht bis zu diesem Sonntag den 24. Juni. 🙂

Zwischen Deko, besonderen Geschenkideen und kleinen Accessoires und Schmuckstücken 🛍💍👠🖼

Ihr Lieben,

Derzeit bin ich für ein paar Tage mal wieder in meiner wunderbaren Heimat Wiesbaden ❤ und jedes Mal entdecke ich in meiner Heimat aufs neue etwas schönes und erfreue mich an den vielen verschiedenen, schönen Dingen, die ich dort sehe!

Ich habe eben dort die wunderbare kleine Boutique „Pure Living“ entdeckt – die es schon lange gibt – aber die ich bis jetzt noch nicht vorgestellt habe. Das kleine Geschäft ist ein Paradies für jeden der schöne Deko, Postkarten und besondere, einfallsreiche Geschenke sucht, die definitiv einen kleinen Lacher verursachen. Ein Geschäft im Herzen von Wiesbaden und auffällig durch die schönen Dinge, die schon vor dem Geschäft am Eingang stehen. Schöne Fußmatten, Postkarten, die anders sind als viele andere Postkarten und andere Kleinigkeiten. Man hält dadurch an und möchte sich die kleinen Dinge genauer anschauen und wird dazu eingeladen reinzugehen um noch weitere Dinge zu entdecken.

Im Geschäft weiß man gar nicht, wo man als erstes hinschauen und hingehen möchte, weil alles so interessant und einladend ist.

Die eben erwähnten Geschenkideen sind wirklich toll. Es sind Spiele für eine Person, die wahrscheinlich jeder von uns kennt. Beispielsweise „Klugscheißer“, „Dein Wahres Alter“ und „Zwei Doofe ein Gedanke“. Ich habe mir die Probekarten angeschaut und musste auch schmunzeln

 

Auch schön sind die verschiedenen Dekoartikel, Schmuckstücke und Accessoires. Bilder sagen ja bekanntlich mehr als viele Worte.  🙂

Die Besitzerinnen sind sehr freundlich und helfen bei jeder Frage weiter. Vielen Dank für die gute und liebe Unterstützung zu meinen Fragen. 🙂 ❤

Falls ihr demnächst in Wiesbaden seien solltet kann ich euch einen Besuch im „Pure Living“  nur empfehlen. 🙂 ❤

Das Geschäft befindet sich hier

Pure Living
Neugasse 12 
65183 Wiesbaden