Les Villages de Noël – Winterwonderland und die Lieblingsstände <3

befunky-collage_133

Ihr Lieben,

ich liebe die Weihnachtszeit und vor allem die wunderbaren Weihnachtsmärkte, die natürlich dazugehören. Derzeit wohne ich in Paris und war sehr gespannt die Weihnachtsmärkte dort zu entdecken.  In Paris gibt es einen der schon relativ früh im November angefangen hat und bis zum 8. Januar 2017 geht. Er befindet sich auf direkt auf den Champs-Elysées. Ich hatte es schon in meinem vorherigen Beitrag – Paris Les Villages de Noël – Winterwonderland ❤ ❄️☃️– erwähnt, dass ich gerne meine Lieblingsstände vorstellen möchte.

Wie auf allen Weihnachtsmärkten gibt es die typischen Stände, die es gefühlt auf jedem Weihnachtsmarkt gibt – Glühweinstände, Buden mit verschiedensten Speisen, Weihnachtsdekoration oder andere Stände mit jeglichen Dekoartikeln. Aus diesem Grund möchte ich in diesem Beitrag über meine Lieblingsstände berichten, die man nicht auf allen Weihnachtsmärkten finden kann – bis auf zwei kleine Ausnahmen :).

Ein Stand hat sofort meine Aufmerksamkeit geweckt – Fabrication Artisanale. Dort gibt es wunderschöne Flaschen mit den feinsten Spirituosen und verschiedenste Arten von Cognac. Doch wirklich besonders ist nicht der Cognac, sondern etwas Anderes. Die Flaschen sind einzigartig und besonders. In den Flaschen befinden sich Figuren – das kann eine Weinrebe, eine Birne, ein Sternzeichen oder ein Körper sein. Die Dame erklärte mir, dass das Besondere ist, dass  die Flaschen alle handgemacht sind und es sich um mundgeblasenes Glas handelt. Jede Flasche wird vom Künstler unterschrieben.  Natürlich gab es dort auch Dinge, die nicht mundgeblasen und nicht so teuer waren. Beispielsweise kleine Flaschen in Form des Eiffelturms – ganz passend zu der Stadt der Liebe ❤

Falls ihr weitere Informationen haben möchtet und vielleicht auch eine Kleinigkeit shoppen möchtet schaut am besten mal hier vorbei: Cognac Godard.

Ein weiterer Stand – Le Nougat de Montségur – ist fast daneben. Dort wird Nougat in den verschiedensten Geschmackrichtungen verkauft. Von klassischem Nougat, über Nougat „Caramel Beurre Salé“ bis hin zu Nougat Nutella. Wahrlich eine Art Schlaraffenland für alle Naschkatzen, die Nougat lieben und möglichst viele unterschiedliche Sorten ausprobieren möchten – den für die verschiedensten Geschmäcker Weiterlesen

Paris Les Villages de Noël – Winterwonderland <3 ❄️☃️

Ihr Lieben, 

Paris ist mittlerweile sehr weihnachtlich geworden und die Weihnachtsgefühle kommen langsam aber sicher raus. Auf dem Champs Élysée befindet sich ein großer Weihnachtsmarkt. Dieser hat bereits Anfang November angefangen und wird bis zum 8. Januar stattfinden. Der Weihnachtsmarkt ist wirklich sehr groß und sehr vielseitig. Man findet dort im Prinzip viele verschiedene Dinge, die ein weihnachtsliebhaber mögen wird. Demnächst werde ich den Weihnachtsmarkt ein bisschen explizierter beschreiben und meine Lieblingsstände vorstellen. 
❤ 

Ein bisschen Deutschland in Paris <3

Ihr Lieben,

irgendwann kriegt man ja doch so etwas wie nostalgische Heimatmomente. Und auch wenn ich Französin bin, habe ich ja doch meine Heimat in Wiesbaden. Eine Freundin an meiner Uni wollte an einem Abend einen Potluck machen. Bedeutet jeder bringt für diesen Abend etwas zu Essen mit, was mit den anderen geteilt wird. Ihre Bitte – bringt bitte etwas mit, was typisch für eure Region ist. Ich habe also überlegt, was ist den typisch Deutsch… und noch viel wichtiger: wo finde ich typisch deutsche Produkte? Tatsächlich habe ich dann herausgefunden, dass es ein Geschäft in Paris gibt, dass typisch Deutsche Dinge verkauft. Also bin ich dort direkt hingegangen und was soll ich sagen: ich war Fasziniert und mich hat doch dieser nostalgische Moment gepackt, dass mir doch einige Deutsche Sachen ein bisschen in Paris fehlen. Nicht falsch verstehen in Paris gibt es die besten Lebensmittel, die ich auf jeden Fall sehr gerne habe! Und ich liebe Paris wahrlich und freue mich auch neue Dinge kennenzulernen 🙂 ❤  Aber dennoch freut man sich, wenn man etwas wiederfindet, was einem so bekannt ist. 🙂

Dort gab es beispielsweise eine Bandbreite von verschiedensten Süßigkeiten. Von Rittersport, über Gummibärchen  und Schaumküsse bis hin zu Toffifee.

Aber selbstverständlich auch ganz im Weihnachtsmodus Lebkuchen, Vanille Kipferl. Stollen und so viel mehr!

Ich habe natürlich auch meine Aufgabe erfüllt und etwas zu dem Potluck mitgebracht, was mich sehr an meine Heimat bzw. an Deutschland erinnert! Typisch Bayrisch: Weißwürste mit süßem Senf! 😉

Falls ihr in Paris seid solltet ihr unbedingt diesen, kleinen süßen Tante Emma Laden besuchen.

Der Tante Emma-Laden

Marché de la Porte Saint Martin

31/33 rue du Chateau d’eau 

75010 Paris