La Vie est Belle – zwischen der Entdeckung eines neuen blumigen Dufts und einer weiteren Hommage an die Schönheit des Lebens 🌺💐🌷🎁

La Vie est Belle – Das Leben ist schön.

Ihr Lieben,

wie schon in meinem letzten Beitrag über die „La Vie est Belle“-Düfte angeteasert möchte ich euch heute den neuen Duft in dieser wunderbaren Duftfamilie vorstellen – „La Vie est Belle – L’Eclat“ als Eau de Toilette.  Ein weiterer Duft der wahrlich eine Hommage an die Schönheit des Lebens ist und dieses auch in der bekannten Werbung mit Julia Roberts zelebriert.

Insgesamt gibt es derzeit acht „La Vie est Belle“-Düfte, die nicht verschiedener und ähnlicher zugleich seien könnten. Jeder ist auf seine Art speziell und auf der anderen Seite so ähnlich. Alle acht Düfte sind miteinander verbunden durch einen Duftstoff, der sich wie eine DNA und ein Refrain in jedem „La Vie est Belle“-Duft befindet und wiederholt – die Iris. 

La Vie est Belle – L’Eclat Eau de Toilette

L’Eclat Eau de Toilette ist der neuste Duft und er ist wie  L’Eclat Eau de Parfum ganz wunderbar blumig. Wie bei dem Eau de Parfum spricht der Flakon auch seine eigene Sprache.  Genau wie bei dem Eau de Parfum besteht das Flakon aus vielen Facetten,  die das Licht einfangen und mit diesem auch spielen.Er ist wie eine Robe aus tausenden von Diamante, die mit dem Licht spielen. Er wirkt auch  wie ein Kronleuchter,  wie in der Werbung mit Julia Roberts.

Das Eau de Toilette ist ein wenig frischer als  das Eau de Parfum. In der Kopftnote befinden sich die fruchtigen Noten von Mandarinen- und Grapfruitöl die gepaart mit pinkem Pfefferöl und Tee-Akorden gut harmonieren. In der Herznote wird wieder sehr blumig durch das Jasmin und Orangenblüte Absolute und das türkische Rosenöl. Das Neroliöl verstärkt den Duft. In der Basis findet sich wieder die DNA… die Iris, die wie ein Refrain wiederkommt in fast jedem „La Vie est Belle“-Duft. Im Eau de Toilette wird die Basisnote Iris, mit Moschus und Patchouliöl verfeinert. 🙂  Wahrlich ein kleines Gedicht und eine weitere Hommage an die Schönheit des Lebens. ❤

Auf den Flakon, die Schleife von den „La Vie est Belle“ Düften und dem Unternehmen Lancôme  werde ich in einem der kommenden Artikel genauer eingehen. ❤

La Vie est Belle … zwischen blumigen und süßen Düften und einer Hommage an die Schönheit des Lebens 🌺💐🌷🎁

La Vie est Belle – Das Leben ist schön.

Ihr Lieben,

Wie schon in meinem vorherigen Beitrag über die Unboxing Experience möchte ich euch heute mitnehmen zu den wunderbaren Lancôme Düften von „La Vie est Belle“ . Ein Duft der wahrlich eine Hommage an die Schönheit des Lebens ist und dieses auch in der Werbung mit Julia Roberts zelebriert.

Insgesamt gibt es derzeit sechs verschiedene La Vie est Belle Düfte, die nicht verschiedener und ähnlicher zugleich seien könnten. Diese möchte ich euch im folgenden kurz vorstellen. Ich habe nicht für alle Düfte ein Bild, da es manche Flakons auch nicht in der Pop-Up Boutique zu sehen waren.

In jedem „La Vie est Belle Parfum“ befindet sich der Duft der Iris. Diese ist die DNA der „La Vie est Belle“ Düfte und wird wie ein Refrain in jedem Duft wiederholt.

La Vie est Belle – Eau de Parfum

Das Eau de Parfum war der erste Duft in der Produktlinie „La Vie est Belle“, der 2012 auf den Markt kam. Ein Duft der die Schönheit des Lebens feiert und durch wunderbare Noten aufgebaut ist. Die Hauptduftnote ist die Iris, die sich auch in den anderen Düften immer wieder finden lässt.  Die Iris gilt als Blume des Glücks. Weitere Noten sind die fruchtige Noten wie Birne und Brombeere und florale Akkorde wie die Orangenblüte, Pallida de Florence-Iris und Sambac Jasmin. In der Basisnote befindet sich der Duft von Patschuli. Der Duft wird beschrieben als blumig-orientalisch.

Kleine Info: Mir wurde gesagt, dass dieser Duft mittlerweile mehr verkauft wird als der Klassiker Chanel No.5!

La Vie est Belle – Eau de Toilette

Das Eau de Toilette – eine Quintessenz aus dem wunderbaren, ersten, legendären Duft La Vie est Belle – kam 2014 auf den Markt.  Die Hauptduftnote ist wie im Eau de Parfum die Iris, die mit schönen, köstlichen mandelartigen Akkorden verfeinert wurde. Wie im Eau de Parfum befinden sich in der Kopfnote fruchtige Noten aus Birne und Brombeere. Diese wurden verfeinert mit Kokosmilch. In der Herznote befindet sich ein Blumenbouquet aus den schönsten Noten von Magnolien-Essenz, Pallida de Florence-Iris, Orangenblüten und Jasmin Sambac. Wie im Eau de Parfum befindet sich in der Basisnote auch die Patchouli-Essenz. Es heißt das Eau de Toilette erstrahlt durch die Frische der Magnolien-Essenz. 

La Vie est Belle – L’Absolu De Parfum

L’Absolu de Parfum kam auch 2014 auf den Markt und  ist ähnlich aufgebaut wie das Eau de Parfum nur wesentlich kräftiger im Duft und wesentlich teurer. So kostet eine 20 ml Flasche 65€. Das Absolu ist eine Besonderheit. Dieses wird aus  den kostbarsten Inhaltsstoffen hergestellt und braucht einen längeren, schonender Weg in der Produktion,  als das klassische Eau de Parfum. Das Absolu riecht ganz wunderbar und man kann dort wahrlich das Tiefste einer Blume riechen. Der Duft gilt als die Quintessenz des legendären „La Vie est Belle“ Dufts. 

La Vie est Belle – Eau de Parfum Intense

Das Eau de Parfum Intense kam 2015 auf den Markt. Er ist ein bisschen anders als das Eau de Parfum. Im Eau de Parfum Intense sind weitere köstliche Duftnoten wie in der Kopfnote der rosa Pfeffer und die Blüte der Schwarzen Johannisbeere, in der Herznote finden sich Haselnuss-Akkorde und Tuberose und in der Basisnote Tonkabohne und Gourmand-Akkorde. Der Klassiker wurde um weitere Duftnoten erweitert und wurde dadurch noch ein bisschen raffinierter und besonderer.

Good to know: Tuberose kommt aus Hawaii und ist bekannt für ihre Schönheit, ihre Eleganz und den wunderbar süßen Duft. Die Tuberosen haben einen intensiven, blumigen Duft und können auch noch zwei Wochen nach dem pflücken wunderbar riechen … auch wenn sie schon anfangen zu welken. 🙂

La Vie est Belle – Eau de Toilette Floral

Das Eau de Toilette Floral ist etwas ganz besonders. In diesem befindet sich die schöne Osmantusblume, die einfach einen wunderbaren Ruf hat. Die Blume kommt aus China und gilt dort wegen des schönen, betörenden Dufts als harmonisierend und als Stimmungsaufheller. In China gilt der Duft auch als ein Balsam für die Seele, die den Geist erfrischt und ein Lächeln auf das Gesicht zaubert. Das Parfum wird mit verschiedenen Duftnoten komponiert. In der Basisnote befindet sich die Birne, die Knospe der Cassis und die blumige Note der Fresie. In der Herznote wird der Duft sehr blumige durch die Osmantusblume,  die Jasmin Sambac und die Mimose. In der Basisnote befindet sich – wie in den anderen „La Vie est Belle“ Düften auch – die Iris, die mit delizösem Moschus und Essenz von Patschuli verfeinert wird.

La Vie est Belle – L’Eclat Eau de Parfum

L’Eclat Eau de Parfum ist der letzte Duft der auf den Markt kam und er ist wirklich ganz wunderbar. Allein der Flakon spricht seine eigene Sprache. Es gab insgesamt vier Anwärter für den Flakon, bei dem der Dritte der Gewinner wurde. Dieser Flakon besteht aus 221 Facetten, die das Licht einfangen und mit diesem auch spielen.  Er ist wie eine Robe aus tausenden von Diamante, die mit dem Licht spielen. Er wirkt auch  wie ein Kronleuchter oder ein Diamant,  wie in der Werbung mit Julia Roberts. Auf den Flakon und die Schleife von den „La Vie est Belle“ Düften werde ich in einem der kommenden Artikel genauer eingehen. ❤

Im Pop-Up Store konnte man die puren Duftnoten entdecken. Das war wahrlich interessant, da man dort beispielsweise wirklich die Süße der Osmantusblume und den schönen Duft der Iris erleben und entdecken konnte. Außerdem gab es auch passende Bilder von den Schlüsselduftnoten von den einzelnen Düften.

In einem der weiteren Artikel werde ich euch auch mitnehmen zu der Geschichte von Lancôme und Hintergrundinformationen über den Flakon der „La Vie est Belle“ Düfte.

P.S. Ein kleiner Spoiler.. der neue Duft „La Vie est Belle – L’Eclat Eau de Toilette“ ist schon auf dem Markt. Diesen werde ich bald vorstellen ❤

La Vie est Belle – zwischen der Entdeckung von wunderbaren Düften, einer einmaligen Marke und einer Unboxing Experience 🌺💐🌷🎁

Ihr Lieben,

derzeit befindet sich in Paris eine Pop-Up Boutique von Lancôme für den Duft „La Vie est Belle“. Schon beim Betreten möchte man herausfinden, was man dort entdecken kann. Die liebe Dame im Geschäft hat schon darauf hingedeutet, dass es eine kleine Überraschung gibt und wer kann schon einer Überraschung widerstehen? 😉

Zu Beginn gibt es eine kleine Entdeckung von den verschiedenen „La Vie est Belle“ Düften – es gibt insgesamt sieben verschiedene Variationen von diesem wunderbaren Duft. Diese werde ich euch allerdings erst in einem der folgenden Artikel vorstellen.

Man kann die Düfte alle probieren und auch an den verschiedenen Rohdüften schnuppern.  Für den neuen Duft konnte man auch ein wenig die Entwicklung für die Kreation des Flakons bestaunen. Insgesamt gab es vier verschiedene Anwärter, bei dem sich der Dritte als der Gewinner herauskristallisiert hat.  Dieser Flakon besteht aus 221 Facetten, die das Licht einfangen und weitergeben. Es wirkt wie ein Kronleuchter oder ein Diamant. Es ist wie in der Werbung mit Julia Roberts. Auf den Flakon werde ich im kommenden Artikel genauer eingehen. ❤

 

 

Auf der Rückseite gab es einen kleinen Stand mit der Überschrift „Bonheur à emporter“ („Glück zum mitnehmen“). Dort konnte man sich drei Miniaturen aussuchen und sich damit ein persönliches Set zusammenstellen. ❤

 

 

 

 

 

Daneben gab es einen weiteren Raum in dem man die verschiedenen Hauptduftnoten von den verschiedenen „La Vie est Belle“- Düften entdecken konnte! Das war wahrlich interessant und etwas ganz besonders.

 

 

 

 

Und nun zur Überraschung 🙂

Die Unboxing Experience!

Die Unboxing Experience ist aufregend. Zu Beginn absolviert man ein kleines Quiz mit den lieben Damen in der Boutique. Es sind simple Fragen, wie beispielsweise das Lieblingsgetränk, welches Element man eher ist (Feuer, Luft, Erde, Wasser)  und wo man lieber Urlaub machen möchte – in der Stadt, den Bergen oder am Strand. Am Ende kommt dann der Duft, der einem am ähnlichsten ist bezüglich der Antworten die man gegeben hat. Die Antwort erfährt man zunächst nicht. Es soll ja nach wie vor noch eine Überraschung bleiben. Sobald man dann an die Magic Box betritt beginnt das unglaubliche Spektakel. Man öffnet zunächst die Box und sobald die Lichter

erleuchten, drückt man auf dem iPad daneben zum Aufzeichnen. Danach beginnt die Sensation. Ein GoPro kreist um einen herum und zeichnet die Reaktion auf. In der Box befindet sich der auserwählte Duft. Man kann in so viel aufsprühen wie man möchte, um sich herum schauen und das ganze Spektakel beobachten und einfach ganz viel Lächeln – nicht vergessen die Kamera sieht alles ;).  Zum Ende bekommt man dann einen Ausdruck von den Bildern und man kann sich auch das Video zuschicken lassen. Ich muss zugeben, ich musste schon ziemlich schmunzeln als ich das Video gesehen habe und gar nicht wusste, wo ich als erstes hinschauen soll! Es war einfach unglaublich schön und interessant. Die Box hatte auch den Hintergrund, dass man sich ein wenig wie in der bekannten Werbung von Lancôme „La Vie est Belle“ fühlen soll. Dieses Lichtspektakel und die vielen schönen Effekt um einen herum. ❤

Anbei eine kleine Galerie von dieser wunderbaren Unboxing Experience ❤

Falls ihr demnächst in Paris seinen solltet kann ich euch den Besuch in dem Lancôme Pop Up Store nur wärmstens empfehlen. Den Store wird es noch bis zum 17.Februar geben. ❤