Ein kleiner, aber sehr feiner (Luxus-)Flohmarkt…Fashion Flea Market <3

Ihr Lieben,

gestern fand in Paris ein wunderbarer kleiner (Luxus-)Flohmarkt statt. Ein Flohmarkt mit den verschiedensten Dingen, die von Luxus, über schöne Accesoires und bis hin zu Schuhen gingen. Im folgenden möchte ich euch ein paar Stände vorstellen, die ich persönlich einfach nur wunderbar und sehr interessant fand.

An einem Stand gab es kleine Schmuckstücke in Form einer Schleife. Einmal als eine Brosche, das nächste mal als ein Haargummi – das aber natürlich auch als Armband getragen werden kann , dann ein Band das um das Handgelenk aussieht wie eine große Schleife. Und wieder ein zartes Armband, dass an der Seite eine kleine Schleife zeigt. Ich war einfach fasziniert von diesen wunderschönen Schmuckstücken. Diese sind definitiv besonders und fallen auf,  sind aber doch auf ihre Art einfach nur schlicht und ein wunderbares Accessoire, dass jedem Outfit das besondere Etwas gibt. Es gab dann natürlich auch noch Schmuckstücke, die einfach nur zarte kleine Armbändchen sind, die keine Schleife haben.  Für ein paar Impressionen von diesen wunderbaren Schmuckstücken anbei ein paar Bilder:

Für weitere Informationen schaut am besten mal hier vorbei: Little Madame . Es gibt dort auch einen Online Shop!

An einem anderen Stand gab es wahrlich Luxusprodukte… Vintage Chanel und Gucci Kostüme. Um zu zeigen zu welcher Fashionweek diese gehören waren dort auch Bilder von dem Kostüm von der entsprechenden Fashionshow gezeigt. Die Kostüme sind einfach nur schön und wirklich interessant zu anzuschauen. Natürlich sind auch Vintage Kleidungsstücke nach wie vor recht teuer! Aber sie sind es absolut wert bewundert und bestaunt zu werden. Und wo findet man so schnell wieder echtes Chanel Vintage! 🙂

Anbei ein paar Bilder von diesem Luxusvintage Stand:

Leider gibt es für diesen Stand noch keinen Onlineshop.  Aber wenn ihr in Paris seid könnt ihr dort in der Boutique „Depot Vente Luxe Homme Femme“ vorbeischauen. Diese Boutique ist von Dienstag von Samstag geöffnet. Montag und Sonntag könnt ihr dort auf Anfrage vorbeischauen. Die beiden Besitzer sind wirklich sehr freundlich! 🙂

Es gab einen Stand, der einfach nur Farbenfreude versprühte – ein Stand mit schönen sommerlichen Rocken und Kleidern in den wunderbarsten Farben und Formen. Die Outfits erinnern an traditionelle afrikanische Kleider, die bekannt sind durch ihre Muster und Farben. Sie sind wahrlich ein Hingucker, weil sie komplett aus dem allbekannten, alltäglichen fallen. Zu den Outfits gab es dort auch noch die dazu passend Accessoires – wie Halsketten und Tücher!

Ein Stand hat sofort meine Aufmerksamkeit geweckt. Dort gab es kunstvoll genähte Clutches. Und sie waren einfach besonders, weil sie nicht sind, was man überall finden kann. Aber an diesem Stand gab es nicht nur Clutches, sondern auch schöne kleine Schmuckstücke, die einfach kunstvoll aussahen. Ein paar Impressionen von dem Stand:

Für weitere Informationen schaut am besten mal hier auf der Facebook Seite vorbei: Les Tresor De Selma

An einem weiteren Stand gab es interessant schöne T-Shirts. Auf einem Stand „Free Hugs“. Außerdem gab es dort auch Accessoires wie Ringe, Armbänder und Aufnäher. Man wollte dort einfach nur stöbern und staunen, weil man das Gefühle hatte überall kann sich ein kleiner Schatz befinden oder auch der Aufnäher, den man schon immer gesucht hat!

Für weitere Informationen schaut am besten mal hier vorbei: Sur le nuage de Meije .  Allerdings ist die Website noch nicht verfügbar. Aus diesem Grund hier auch die Facebook Seite: Sur le nuage de Meije

An einem Stand – und das ist wahrlich nur Unterhaltung gewesen gab es Baileys. Zu Beginn sollte ein kleines Quiz absolviert werden mit Fragen rund um was man am liebsten mag – beispielsweise an einem Samstag, den man vielleicht lieber als ein ruhigen Tag verbringt oder am liebsten nur unterwegs ist. Danach wurde man zum Barkeeper geschickt. Dieser hat dann den Drink gezaubert, den man durch das Testergebnis erhalten hat. Ich war „Baileys Raspberry Lady“. Der Drink war wirklich sehr gut. Dazu passend gab es dann auch noch Popcorn – natürlich auch passend zu dem Drink, der zu einem passt. Zu guter Letzt gab es einen Photobooth. Dort werden vier Bilder aufgenommen und man kriegt diese dann später als eine Art Collage ausgedruckt. Es hat wirklich Spaß gemacht und hat für kleine Lacher gesorgt

Natürlich gab es noch viel mehr Stände mit ganz interessanten Dingen. Allerdings würde das ein bisschen den Rahmen sprengen, wenn ich jeden Stand vorstellen würde. 🙂

Dieser Flohmarkt war wirklich interessant, weil eine gewisse Mischung von Luxus, besonderen Accessoires, wahrlichen Schätzen und wunderbaren Momenten hatte. Zum stöbern und entdecken war dieser Flohmarkt einfach nur optimal. ❤

Aber Bilder sagen mehr als tausend Worte.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.