Weihnachtsmarkt in Frankfurt am Main

IMG_3979Frankfurt mein Herz. Dein süßer, schöner Weihnachtsmarkt am Römer. Kleine Büdchen in einer traditionellen Atmosphäre laden zum verweilen und bummeln ein.

Throwback… das erste Mal wurde 1393 schriftlich von einem Weihnachtsmarkt in Frankfurt berichtet. Wie schon in meinem Beitrag „Christkindlmarkt in Ingolstadt“ waren Weihnachtsmärkte damals dafür gedacht, dass sich die die Bürger mit den notwendigen Dingen für die Winterzeit und Feiertage eindecken konnten.  Damals konnten nur Frankfurter ihre Ware auf dem Markt anbieten.

Leider hatte ich nicht genügend Zeit mir – wie bei den anderen Artikeln – die Stände in Ruhe anzuschauen und über diese zu berichten. Aus diesem Grund gehe ich gleich auf die Bilder über, die ich aufgenommen habe.

Impressionen vom Weihnachtsmarkt in Frankfurt am Main:

 

Fazit: Der Weihnachtsmarkt ist ganz schön und strömt von Tradition. Die kleinen Büdchen laden zum verweilen ein. Allerdings fehlte mir ein bisschen der Charme, der meist erst Richtung Abend zum Vorschein kommt. Weil von den vergangen Jahren weiß ich, dass Weihnachtsmärkte in der Nacht immer am schönsten sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.